TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

2. Damen: Zweite Niederlage für die TSV Damen

In ihrem 2. Spiel unterlag die 2. Damenmannschaft der Volleyballabteilung des TSV Auerbach erneut 3:0. Die Gegner, Mosbach-Großostheim, dominierten besonders die ersten beiden Sätze sehr stark.

Zu Beginn hatte Auerbach ein wenig Startschwierigkeiten und konnte vor allem in der Annahme nicht überzeugen. Als man sich endlich eingefunden hatte, war der Vorsprung des Gegners schon zu groß, welcher den Satz mit 25:19 für sich entschied.

Der zweite Satz schien besser zu laufen und schließlich brachten die starken Aufschläge von Verena Geyer die TSV in Führung. Doch mit Verlust des Aufschlagrechts machte sich wieder die mangelhafte Annahme der Auerbacherinnen bemerkbar und der Gegner erspielte sich fünfzehn Punkte am Stück. Damit war der Satz mit 12:25 schon verloren.

In den dritten Satz startete Auerbach mit leicht veränderter Besetzung und spielte deutlich konstanter als zuvor. Jessica Eckhardt stellte einen guten Mittelblock und Verena Geyer konnte auch mit ihren Angriffen für die Bergsträsserinnen punkten. Dennoch reichte es am Ende nur für ein 23:25. Die Mannschaft war enttäuscht von den eigenen Leistungen und auch der Trainer Willi Zeig war nicht zufrieden. So wird jetzt im Hinblick auf die Heimspiele am 9. Oktober gegen Höchst und Hofheim jede Menge Annahmetraining auf dem Plan stehen.
/Verena Zeidler

Gespielt haben: Yasmin Mohr, Jessica Eckhardt, Andrea Engert, Desiree Fandrich, Verena Geyer, Jessica Mügendt, Christine Titzmann, Verena Zeidler

Avatar

Ehemalige Autoren

Kommentar hinzufügen

Archive