Erfolgreiche Vorbereitung der D3!

Dieser Artikel wurde bereits 78 mal gelesen

Am Sonntag, den 13.Oktober, fand das 3. Vorbereitungsturnier dieser Saison der 3. Damenmannschaft des TSV Auerbach in Ober-Roden statt.

Die Auerbacherinnen waren hochmotiviert sich nach dem letzten Vorbereitungsturnier in Mörfelden zu verbessern und zu zeigen, was sie können. In der Vorrunde war der erste Gegner der SSC Bad Vilbel 3. Durch anfängliche Konzentrationsschwierigkeiten und Müdigkeit verloren sie den ersten Satz 18:25. In den zweiten Satz starteten die Mädels wacher und noch motivierter; sie waren von Anfang an konzentriert und gewannen diesen Satz dann auch 25:23 für sich. Auch den dritten Satz hatten sie sich dann 15:12 erkämpft.

Der nächste Gegner in der Vorrunde war der TGS Vorwärts Frankfurt. Im ersten Satz waren sie sehr motiviert dieses Spiel auch für sich zu entscheiden, doch durch zunehmende Fehler in der Annahme verloren sie diesen Satz knapp 22:25. Der zweite Satz startete um einiges besser und konzentrierter und die Mädels konnten ihn mit 25:19 für sich entscheiden. Den dritten konnten sie auch- trotz ein paar Fehlern in der Annahme- 15:12 gewinnen. So standen die Mädels in ihrer Gruppe auf Platz 1 und qualifizierten sich somit für die Platzierungsspiele um Platz 1,2 und 3.

Nach einer kleinen Pause begann das erste Platzierungsspiel gegen den TSG Nordwest Frankfurt. Den Auerbacherinnen unterliefen am Anfang des ersten Satzes viele Fehler, sie konnten die Frankfurter nicht mehr aufholen und mussten den Satz mit 18:25 abgeben. Auch im zweiten Satz mussten sie sich mit einem knappen 22:25 zufrieden geben.

Sie starteten umso motivierter in das letzte Spiel dieses anstrengenden Tages gegen den Gießener SV3 um Platz 2. Durch die gegenseitige Motivation konnten sie den ersten Satz zwar knapp aber mit 25:23 für sich entscheiden. Im zweiten Satz fehlte die Kraft und die Motivation. Auch die Annahmen kamen nicht richtig zum Steller, was das Spiel sehr unruhig werden ließ. Also gaben sie den Satz erschöpft mit 15:25 ab. Im letzten Satz dieses Tages wollten die Auerbacherinnen nochmal alles geben, kämpfen und sie motivierten sich gegenseitig.

Am Ende fehlte dann aber doch die Kraft und durch ein paar ärgerlichen Fehler verloren sie den Satz trotz allem knapp 14:16. In der Endplatzierung landeten die Mädels auf dem 3. Platz von 9. Letztendlich fuhren die Auerbacher von ihrem letzten Vorbereitungsturnier sehr zufrieden und mit voller Vorfreude auf die Saison zurück.

D3_Vorbereitungsturnier

 

Für Auerbach haben gespielt: Alisia D’Aniello, Kristin Driemeyer, Luca Düringer, Laetitia Holz, Katharina Merk, Marlene Rieger, Carla Zuckschwerdt, Mia Zuckschwerdt

Trainer: Willi Zeig

Weitere interessante Artikel: