TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Sensation perfekt: H1 spielt Landesliga!

Eine Chronologie des Aufstieges aus dem Blickwinkel von Kai:

Vergangenen Dienstagmittag startete ich auf eine Dienstreise in die Schweiz. Unterwegs zum Bahnhof rief mich überraschend Ulle an und eröffnete mir “Kai, wir haben die Chance kommende Saison Landesliga zu spielen!”. Ok, dachte ich, es ist nicht der Erste April, dann wird das wohl kein Scherz sein. Ulle infomierte mich im Anschluss über die Details, dass der FC Leeheim aus privaten Gründen nicht in der Landesliga starten möchten und stattdessen einen Tausch mit einem Bezirksoberligisten anstrebt – an dieser Stelle noch mal vielen Dank für Eure Wahl! Letztendlich mussten nur noch die Formalitäten geklärt und natürlich die Bereitschaft der gesamten Mannschaft signalsiert werden. Nun saß ich da, im ICE 371 von Mannheim nach Basel und konnte keinen Einfluss mehr nehmen und wartete. Indess bemühte sich Ulle intensiv zusammen mit betroffenen Klassenleitern und unserem Abteilungsleiter, dass alle notwendigen Schriftstücke, Willenserklärungen etc. zur rechten Zeit am richtigen Ort zusammenkamen.

Und dann war es soweit. Am Vormittag des 01.09. war es offiziell bestätigt: Der TSV Auerbach spielt wieder Landesliga! Was eine wahnsinnige Geschichte. Den direkten sportlichten Aufstieg in der Saison 2015/16 leider mit 5 Punkten verpasst, in der Relegation deutlich unter Wert verkauft, verdient gegen eine gut aufspielende Krifteler Mannschaft verloren und dann doch noch eine Chance sich in der Landesliga zu beweisen bekommen. “Damit hat von uns keiner gerechnet”. Umso glücklicher war ich auf der Rückreise nach Deutschland und konnte mir ein Dauergrinsen nicht verkneifen. Nun gilt es die Mannschaft noch mal komplett neu auszurichten. “Die Umstellung von der ‘Favoritenrolle’ in der BOL zum ‘Neuling’ in der LL wird für uns eine der größten Herausforderungen werden. Doch die Mannschaft freut sich auf die Herausforderungen und wird noch mal eine Schippe drauflegen, damit sie gut vorbereitet in die LL-Saison starten kann.”

Der erste Schritt ist also gemacht und er fühlt sich auch nach einem siebten Platz beim Vorbereitungsturnier in Naurod am vergangenen Samstag den 03.09. richtig an. Nur ein bisschen Abstimmung und die nötige Ruhe fehlten in den wenigen Momenten, die letztendlich über eine bessere Platzierung entschieden haben. Ansonsten waren Trainer und Spieler gleichermaßen mit der Leistung zufrieden und gewannen die Erkenntnisse, die für die nächsten Wochen entscheidend werden.

Vorschau:
Für die Mannschaft von Ulle und Kai wird die Saison am 24.09.2016 um 14 Uhr (SB) in der Kasinohalle in Darmstadt gegen den DSW II eröffnet.

Neueste Meldungen

Archive