TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Vorbericht 1. Damen: Auerbach trifft auf amtierenden Meister Speyer

Im zweiten Heimspiel der Saison trifft das Auerbacher Regionalliga Team auf den TSV Speyer, die in der vergangenen Saison ohen Spielverlust Meister der Regionalliga Südwest wurden und den Aufstieg in die zweite Bundesliga in der Aufstiegsrelegation nur sehr knapp verpassten.

Verstärken konnte sich das Team aus Speyer mit Britta Deiters vom Bundesligisten Bad Soden. Auch in der laufenden Saison gingen die Pfälzerinnen in beiden bisherigen Spielen als Siegerinnen vom Platz. Auerbach, die beide Auftaktspiele verloren, ist klarer Aussenseiter. Dennoch sieht das Team durchaus Chancen auch gegen den Tabellenführer zu bestehen., da Speyer aus diversen Trainingsspielen den Bergsträsserinenn gut bekannt ist. “Speyer hat keine überragenden Spielerinnen, ist aber in allen Mannschaftteilen sehr homogen. Das macht deren Stärke aus”, so Trainer Liepolt. Eine deutliche Leistungssteigerung war schon am letzten Spieltag gegen Rodheim zu sehen. Die Erhöhung der Anzahl der Trainingseinheiten scheint langsam Früchte zu tragen.

Spielbeginn ist am Samstag, 16.10., um 19:30 in der AKG Halle in der Dammstrasse in Bensheim. Der Eintritt ist frei!

/Peter Liepolt

Avatar

Ehemalige Autoren

Archive