JGK gewinnt in Wald-Michelbach

Dieser Artikel wurde bereits 74 mal gelesen

Am Samstag, den 23.11.2019, fuhren die Spielerinnen der JGK zum Auswärtsspiel gegen den Tabellenführer nach Wald-Michelbach.
23.11.19-1
In den ersten Satz starteten die Mädchen etwas träge. Einige Bälle fielen ins Feld und es passierten viele kleine, unnötige Fehler. Durch viele gute Aufschläge der Auerbacherinnen, darunter auch die ein oder andere Serie, konnten sie sich die eigenen Fehler leisten und trotz allem die Führung durchgehend halten. So ging der erste Satz 25:18 an Auerbach.

Im zweiten Satz waren die Mädchen schon motivierter und machten selbst deutlich weniger Fehler als zuvor. Jedoch hatten sie in diesem Satz mit der Annahme der gegnerischen Angaben zu kämpfen, weshalb es zwischen Wald-Michelbach und Auerbach kurzzeitig spannend wurde. Die Auerbacherinnen bewiesen letztendlich ihren Kampfgeist und ihren Siegeswillen und ge23.11.19-3wannen auch diesen Satz mit 25:18.

Die Mädels starteten mit dem Ziel, ein 3:0 aus dem Spiel zu holen, in den dritten Satz. Sie spielten immer souveräner und die gegnerische Mannschaft hatte dem schlussendlich nichts mehr entgegenzusetzen. Auerbach konnte den dritten Satz schlussendlich mit 25:16 und damit das Spiel gegen den Tabellenführer gewinnen.23.11.19-2

Für Auerbach spielten:
Karla Dietsch, Kristin Driemeyer, Kyra Gassner, Laetitia Holz, Carla Zuckschwerdt, Mia Zuckschwerdt

Trainer: Marie-Sophie Eckert

Weitere interessante Artikel: