Wahnsinns Spiel der JGK-Mädels!

Dieser Artikel wurde bereits 379 mal gelesen

08-12-18_JGK_AngriffAm 8.12.2018 fand das erste Spiel der Rückrunde gegen die SU Mühlheim für die JGK-Mädchen des TSV Auerbach statt. Alle Mädels hatten das letzte gewonnene Spiel gegen die SU Mühlheim noch im Kopf und waren voll motiviert auch dieses Spiel wieder für sich zu entscheiden.

Der erste Satz startete für die Mädels mit grandiosen Aufschlagserien von Karla Dietsch und Laetitia Holz. Durch ihre gezielten und starken Aufschläge konnten die Mädchen mit 25:3 den ersten Satz für sich entscheiden. Am Anfang des zweiten Satzes stockte es etwas und die Annahme- sowie Zuspielfehler häuften sich, jedoch bekamen die TSVlerinnen schnell wieder den Dreh raus und gewannen auch diesen Satz durch viele Angriffe und starke Aufschläge mit 25:17. 08-12-18_JGKIm dritten Satz lief es nicht anders. Die Zuspiele waren gut und Angriffsschläge sowie Lobs gab es reichlich. Durch das mutige und motivierte Auftreten der Mädchen hatten die Gegner oft nichts zu erwidern. Verdient gewannen sie auch den dritten Satz mit 25:14 Punkten und freuten sich danach riesig über ihren Sieg.

Für den TSV spielten: Carla Zuckschwerdt, Mia Zuckschwerdt, Carolina Gellrich, Enya Marie Kilian, Karla Dietsch, Kristin Driemeyer und Laetitia Holz

Trainerin: Alisia (Elli) D’Aniello

Bericht geschrieben von: Mia Zuckschwerdt

Weitere interessante Artikel: