Es geht wieder los

Dieser Artikel wurde bereits 115 mal gelesen

Die zaghaften Lockerungen im Rahmen der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Viren brachten für die TSV die Möglichkeit, ihre Sportstätten wieder zu öffnen. Bei Vorlage eines stimmigen Konzeptes, abgeleitet aus den Vorgaben des jeweiligen Verbandes, gab das Präsidium grünes Licht für die Wiederaufnahme des Sportbetriebs unter Einschränkungen.
Siehe auch Wiederaufnahme des Übungs- und Sportbetriebes

Die Volleyballabteilung wollte natürlich das schöne Wetter für Beachvolleyball nutzen nachdem in schweißtreibender Arbeit die Pfosten ausgegraben und wieder neu gegründet wurden und diverse andere Pflegearbeiten erledigt wurden.

Der VB-Vorstand arbeitete sich intensiv durch Papiere, Vorgaben von DVV, HVV, Land Hessen, DOSB und so weiter. Am Ende stand ein Konzept, dass am Donnerstag, 13.Mai, dem TSV-Vorstand vorgelegt werden konnte und auch gut gehießen, sogar gelobt wurde, so dass für uns der Spielbetrieb sogar schon vorab ab Sonntag, den 17. Mai, möglich wurde.

Im Einzelnen werden wir vor allem mit Beachvolleyball wieder einsteigen, es wird feste Kleingruppen geben und es werden nicht mehr als 5 Personen auf einem Court spielen. Die Teilnehmer verpflichten sich durch ihre Unterschrift, die Regeln verstanden zu haben und auch umzusetzen: Abstandhalten, keine Aktionen am Netz, i.e. kein Angriff über der Netzkante, kein Block und das Reinigen von Ball und Equipment nach dem Spielen, Duschen und Umkleiden zu Hause sind die wesentlichen Punkte des Konzepts. Ausserdem wird eine rudimentäre Teilnehmerliste geführt, die die Spielgruppe nach dem Spielen/ Training in den Briefkasten der Geschäftsstelle einwirft, um bei Covid-19 Erkrankungen die Kontaktpersonen der letzten 14 Tage (Inkubationszeit) nachvollziehen zu können. Die Teilnehmerliste wird nach 2 Wochen geschreddert.

Die Plätze werden von den Übungsleitern oder Team-Captains über eine Doodle Liste angefragt und die Belegung der Plätze kann hier eingesehen werden: Beachanlagen-Belegungsplan.

Also – auf geht’s, die Füße in den Sand: Für Ausdauer, Körperspannung und Sprungkraft ist Beachvolleyball bestens geeignet. Die nächste Saison will vorbereitet sein!

Weitere interessante Artikel: