Aufstieg in die BOL bestätigt

Dieser Artikel wurde bereits 215 mal gelesen

Auch für die zweiten Damen hat die Unsicherheit eine Ende: In der nächsten Saison wird in der Bezirksoberliga (BOL) aufgeschlagen! Denn durch die aktuelle Corona-Krise war auch für die in der Bezirksliga spielenden zweiten Damen der Spielbetrieb eingestellt worden, was für die Teams bedeutete, dass die restlichen Spieltage nicht ausgespielt werden konnten. Die Frage stand nun im Raum: Was heißt das konkret? Immerhin hatten die zweiten Damen den ersten Tabellenplatz behauptet und schon vorzeitig die Meisterschaft klar gemacht (siehe vorherigen Bericht).

Die Saison war teils sehr nervenaufreibend gewesen, doch die Motivation, den direkten Wiederaufstieg in die BOL zu schaffen, war stets in den Köpfen der Spielerinnen. Trotz einiger Verletzten und wechselnden Zusammensetzungen der Mannschaft auf dem Feld, schafften es unsere Mädels ihr Spiel zu spielen und ungeschlagen die Tabelle anzuführen.

Als die Nachricht über den ausfallenden Spiel- und Trainingsbetrieb bekannt wurde, schockte das die Spielerinnen sehr: Werden wir trotzdem aufsteigen? Wann können wir wieder trainieren? Was heißt das für die nächste Saison? Training zuhause war angesagt und wann man wieder in die Halle darf, steht bis heute noch nicht fest.Wir warten ...

Nun endlich erreichte die Mannschaft die Nachricht vom HVV, dass der ausfallende Spielbetrieb nichts an der Tabelle verändern würde und somit dem Aufstieg in die Bezirksoberliga nichts im Weg steht. Damit ist die Freude groß und das Saisonziel erreicht.

Auch für die Damen 3 hat die Entscheidung den positiven Effekt, dass sie sich weiterhin in der Bezirkliga bewähren dürfen.

Wann die Mannschaft allerdings in der Halle und auf dem Feld wieder zusammen trainieren und spielen kann, ist ungewiss. Doch die Mannschaft steht im regen Austausch und alle sind Feuer und Flamme für die nächste Saison, um in der höheren Liga den Klassenerhalt zu schaffen. In erster Linie gilt nun: stay home und gesund bleiben!

Weitere interessante Artikel: