Toller Saisonauftakt der 3. Damen mit ihrem Vorbereitungsturnier in Darmstadt

Dieser Artikel wurde bereits 159 mal gelesen

Am Samstag, den 31.08.2019, fuhr die 3. Damenmannschaft der TSV Auerbach nach Darmstadt, um ihr erstes Vorbereitungsturnier für die kommende Saison zu spielen.

Da es in letzter Zeit einige Umstrukturierungen im Verein gab, was zu verschiedenen Spielerwechseln innerhalb der Mannschaften führte, war dieses Turnier für alle ein großer Tag!
Die Woche zuvor hat die Mannschaft die Zeit gut genutzt, um sich nochmal mehr mit der Spieltheorie auseinanderzusetzen – die Spielpraxis haben sie dann in einer anschließenden Beachrunde zum Besten geben können.

Können die Mädels den Teamgeist und das Erlernte vom Training auch auf dem Feld beweisen?
Es sollte also ein spannender Tag werden…

31-08-19_D3_Angriff

Als die Mädels sich um 8:00 Uhr zur Abfahrt versammelten, war die Stimmung top und die Mädels trotz der morgendlichen Müdigkeit schon vollauf motiviert. Nach der 30 Minütigen Fahrt nach Darmstadt ging es für die Mannschaft auch schon recht zügig zum Kräftigen und Aufwärmen.

Nach dem üblichen Einspielen am Netz war es dann soweit: Um 10 Uhr war Spielbeginn und die Spannung stieg!
Der erste Gegner war der FC Leeheim, welcher auch gleich mit der ersten Angabe das Spiel einleitete.
Die Mädels waren hochkonzentriert und als die anfängliche Anspannung etwas nachließ, zeigten die Mädels, woran sie in der Saisonvorbereitung so hart trainiert hatten: Bälle wurden vom Boden gekratzt, die Angriffe wurden schön ins Feld platziert und bei der ein oder anderen Angabe war sogar ein Sprungaufschlag dabei. So beendeten die 3. Damen ihr erstes Spiel (mit jeweils 2 Sätzen, wie bei einem Vorbereitungsturnier üblich) mit einem grandiosen Punktestand von 25:15 und 25:16!

31-08-19_D3_Boden

Auch während des zweiten Spiels konnte man die Mädels der 3. Damen nicht so schnell aus der Ruhe bringen. Nach einer kurzen Verschnaufspause waren sie schon wieder Startklar für ihr nächstes Spiel!
Der nächste Gegner war der TuS Griesheim. Auch hier waren beide Mannschaften motiviert, jedoch führte der starke Zusammenhalt und die Präzision der Spielausführungen die Auerbacherinnen zu ihrem wohlverdienten Sieg. Endstand war hier 25:20 und 25:19.

Durch diese zwei Siege hatten die 3. Damen es geschafft sich als Gruppensieger der Gruppe B zu beweisen und waren somit direkt im Finale gegen den Gruppenersten der Gruppe A.

31-08-19_D3_Chacka Boom

Nach der einstündigen Mittagspause gingen die 2 Siegerteams ans Netz, um sich dem letzten Spiel des heutigen Tages zu stellen. Der letzte Gegner und Gruppensieger der Gruppe A war der TV Biebesheim.
Die Mädels wollten jetzt nochmal alles geben und den Sieg mit nach Hause nehmen! Jedoch konnte man schnell merken, dass nach so einem langen Turniertag die Luft raus war und die Auerbacherinnen, trotz schöner Annahmen und Angriffe, das Spiel leider nicht für sich gewinnen konnten. So mussten sie sich mit einem Punktestand von 18:25 und 21:25 geschlagen geben.
In der Gesamtplatzierung landeten die Mädels auf dem 2. Platz!

Im Großen und Ganzen kann man sagen, dass die Mädels sehr gute Arbeit geleistet und sich als ein Team bewiesen haben. Auf hoffentlich noch viele weitere tolle Spieltage!

31-08-19_D3_Sieger2

An dieser Stelle möchte sich die Mannschaft auch nochmal bei unserem Trainer Willi und vor allem bei unseren zwei Co-Trainern Elli und Marie bedanken!

Für die TSV Auerbach spielten:

Kristin Driemeyer, Theresa Wenderoth, Hannah Schäfer, Mia Zuckschwerdt, Laetitia Holz, Luisa Suhr, Svenja Eßinger, Luca Düringer(2.Damen) und Paula Heller

Weitere interessante Artikel: