JGKm Auerbach I, II & III

Dieser Artikel wurde bereits 364 mal gelesen

Am Samstag dem 30. März hatten wir, die TSV Rot-Weiß Auerbach
Jugend Volleyball Mannschaft ein Turnier in der Halle der Geschwister-
Scholl-Schule. Wir spielten mit zwei 4. Mannschaften und einer
6.Mannschaft. Unsere Gegner waren einerseits die Jungs der VC Ober-
Roden und andererseits das Team der TUS Griesheim.

TSV Auerbach I:

Unsere Gegner der 6. Mannschaft waren der VC Ober-Roden und der
TUS Griesheim. Das erste Spiel indem VC Ober-Roden gegen TUS
Griesheim gespielt hat war sehr spannend, da die beiden Mannschaften
sehr stark spielten und sich gegenseitig keine Punkte schenken wollten.
Doch am Ende gewann TUS Ober-Roden mit drei Sätzen. Im zweiten
Spiel traten Wir gegen VC Ober-Roden an. Wir hielten uns sehr gut
gegen Sie, verloren den ersten Satz aber mit 19:25, sowie die folgenden.
Ab dem zweiten Satz wurden wir unkonzentrierter und die Annahmen
klappten schlechter, sodass wir keine starken Angriffe auffahren konnten
und nur 17 Punkte gegen sie machten. Im dritten Satz machten wir ihnen
jedoch sehr viel Druck durch strake Schläge und gute Annahmen ,leider
verloren wir aber auch diesen Satz mit 21:25. Und so erging es uns
leider auch im nächsten Spiel gegen TUS Griesheim. Unsere
Konzentration ließ nach und unsere Schläge wurden immer öfter in
Unser Feld geblockt. Am Ende des ersten Satzes wechselte unser
Trainer aber einen Spieler nur für Aufschläge ein und er holte uns
beinahe noch die Führung, am Ende stand es 18:25. Die letzten beiden
Sätze verliefen ereignislos, wir verloren beide, da wir keinen Druck auf
die gegnerische Mannschaft ausüben konnten. Die letzen Sätze endeten
beide mit 19:25.Wir hatten jedoch, obwohl wir alles Sätze verloren
haben, als Mannschaft viel gelernt und viel Spaß bei den Spielen.

Für Auerbach I spielten: Alexander Götz, Lars Vogel, Lukas Rossa., Marvin-Elias Dürringer, Lauritz Hahn, Paul Oehring, Benjamin Holz, Lukas Fertig
Trainer: Philipp Thorsch
Autor: Paul Oehring

qrf

hdrpl

 

TSV Auerbach II:

Das Turnier am Samstag hat Spaß gemacht. Auerbach 2 hat die Spiele ganz gut
gemeistert und wurde Dritter im Turnier. Als wir gegen TG Rüdesheim gespielt haben wir
gewonnen . Das nächste Match hatten wir gegen SKV Mörfelden da mussten wir einen Tie-Break spielen und haben glücklicherweise Gewonnen. Bei den Spielen um den 3. Platzt haben wir ein zweites Mal gegen SKV Mörfelden gewonnen und damit hatten wir den dritten Platz
in der Tasche.

Für Auerbach II spielten: Andreas Wenderoth, Lukas Fertig, Alexander Simonov, Samuel Dürringer, Leonidas Ziegler
Trainer: Katharina Merck, Alisia D’Aniello
Autor: Alexander Simonov

 

hdrpl


TSV Auerbach III:

Die Mannschaft TSV Auerbach III trat in Gruppe 2 an. Im ersten Spiel gegen
DSW Darmstadt war das Team chancenlos und verlor beide Sätze (23:25, 17:25).
Im zweiten Spiel gegen TUS Griesheim waren die Spiele wacher und kämpften
gegen die stark aufspielenden Griesheimer. Der erste Satz ging noch knapp
mit 26:28 verloren, den zweiten Satz konnten die Auerbacher jedoch mit 25:18
für sich entscheiden. Im entscheidenden Tiebreak behielten die 4 Spieler von
Auerbach III die Nerven und gewannen ihn mit 15:13. Damit zog die TSV 3 als
Gruppendritter in die Überkreuzspiele ein.
In den beiden Platzierungsspielen hatten sich die Jungs eingespielt und
gewannen gegen SC Steinberg (25:15, 15:21) und TG Rüdesheim (25:20, 25:23)
jeweils mit 2:0 Sätzen. Durch diese beiden Siege wurde das Maximalziel der
Platzierung erreicht, die TSV Auerbach III kam in der Gesamtwertung auf den
5. Platz.

Für Auerbach II spielten: Christian Bamberg, Jan-Erik Meyer, Jeremy Toth, Joshua Ohl, Benjamin Holz
Trainer: Daniel Dürr
Autor: Christian Bamberg

hdrpl

 

Weitere interessante Artikel: