Annahme – Pass – 3 Punkte

Dieser Artikel wurde bereits 44 mal gelesen

Am Samstag, den 1. Dezember, trat die BFS-Mixed-Mannschaft der TSV in der Bezirksliga gegen die VG Worfelden 2 in deren Halle an. Die Auerbacher waren nur zu siebt, drei Damen und vier Herren. Coach Achim machte unmissverständlich klar, jede Dame die nicht 100%-Leistung bringt, wird gnadenlos ausgewechselt!

Das hat wohl etwas eingeschüchtert? Vermutlich lag es aber eher an der warmen Halle – so etwas sind wir nicht gewohnt! Der Beginn des ersten Satzes wurde gründlich verschlafen. Schnell stand es 1:5. Doch dann fing sich das Team und konnte bald ausgleichen. Zur Satzmitte griff Coach Achim noch mal ein. Er machte Mut und animierte, zur Spielfreude zu finden. Gerade der Mittelangriff mit Gero und Tony strahlte eine immer größere Sicherheit aus. Jetzt sah man in Reihen gute Bälle von hinten, schöne Pässe von Ina und Daniela auf die Mitte und einschlagende Schnellangriffe im gegnerischen Feld. Das klappte immer besser und der erste Satz ging letztlich ungefährdet mit 25:18 an den TSV.

Worfelden gab sich noch nicht geschlagen. Im ersten Spiel hatten sie sich gegen Egelsbach 3:1 durchgesetzt, warum sollte also ein Satzverlust schon zur Aufgabe führen? In der Tat scheint das Ergebnis im zweiten Satz von 25:20 für Auerbach auf einen engen Satz hinzudeuten. Die Spielfreude bei Auerbach war aber ungebremst und die TSVler ständig mit einigen Punkten in Führung – bis eben zum Satzgewinn.

Nach dem zweiten Satz war von der Seite der Gastgeber entmutigt zu hören, „die sind besser als wir…“. So mutlos spielte sie dann auch. Gezielte Angaben brachten die TSV deutlich in Führung. Schnell stand es 20:9. Als Worfelden dann seinen zehnten Punkt machte, meinte deren Hauptangreiferin, „geschafft, Ziel erreicht“. Auerbach gewann diesen Satz souverän mit 25:11 und das gesamte Spiel mit 3:0. Das war der fünfte Sieg im fünften Spiel. So kann es weitergehen. Das nächste Mal am 16.12.2018 in Egelsbach.

Für die TSV Auerbach spielten: Daniela Falk, Heike Guenther, Ina Vogt, Gero Lustig, Stephan Lies, Tony Fan und Coach Achim Vogt.

Tabelle:

  Verein Spiele 3:0/3:1 3:2 2:3 1:3/0:3 Bälle Sätze Punkte  
1 TSG Messel 6 5 0 0 1 519 : 445 15 : 7 15  
2 TSV Auerbach 5 4 1 0 0 434 : 306 15 : 3 14  
3 VC Dornheim 4 2 1 1 0 369 : 335 11 : 6 9  
4 VG Worfelden 2 6 2 0 1 3 502 : 509 10 : 14 7  
5 TV Neu-Isenburg II 3 1 0 0 2 226 : 263 5 : 6 3  
6 SG Egelsbach 6 0 1 0 5 445 : 540 6 : 17 2  
7 VC Erbach 4 0 0 1 3 245 : 342 3 : 12 1  

 

Weitere interessante Artikel: