Turniersieg in Mörfelden

Dieser Artikel wurde bereits 43 mal gelesen

Beim vierten Spieltag in dieser Saison am 1. Dezember 2018 gewann die männliche Jugendmannschaft TSV Auerbach 1 das Turnier in Mörfelden. Die zweite Mannschaft belegte den dritten Platz.

Auerbach 1 setzte sich im ersten Spiel klar mit 25:11 und 25:16 gegen die Gastgeber durch. Zeitgleich gewann Auerbach 2 gegen Mörfelden 1 knapp mit 25:23 und 25:15. Im zweiten Spiel musste Auerbach 1 gegen den DSW Darmstadt antreten. Das Spiel endete 1:1, doch Auerbach 1 gewann auf Grund des besseren Punkteverhältnisses. Im zweiten Spiel musste sich Mörfelden 2 knapp gegen Auerbach 2 geschlagen geben. Anschließend setzte sich Auerbach 1 in einem hart umkämpften Spiel gegen die zweite Mannschaft mit 25:21 und 25:19 durch. Damit hat Auerbach 1 das Turnier schon gewonnen, doch Auerbach 2 musste noch gegen DSW Darmstadt antreten. Der erste Satz ging 12:25 verloren, doch im zweiten Satz gewannen die Jungs mit 26:24.

Am Ende reichte es für Auerbach 2 für den dritten Platz und Auerbach 1 gewann das Turnier.

Auerbach 1: Christian Bamberg, Finn Eichert, Finn Gehbauer, Lukas Rossa, Marvin-Elias Düringer
Trainer: Daniel Dürr

Auerbach 2: Simon Kulick, Lukas Fertig, Samuel Düringer, Alexander Simonov, Jan-Erik Meyer
Trainerin: Alisia D´Aniello

Autor

Marvin-Elias Düringer

 

K1600_Teamb

K1600_1

K1600_2

K1600_3

 

Weitere interessante Artikel: