Zufriedene Mienen nach Vorbereitungsturnieren

Dieser Artikel wurde bereits 148 mal gelesen

Herren 1 rockt Vorbereitungsturnier: Am Sonntag den 26.08.2018 startete die Herren 1 der TSV Auerbach zum ersten Leistungstest in die Saison 2018/19. Das Ergebnis: Turniersieg. Hingegen eine Woche später am 01.09.2018 die Leistung in Hochheim nicht erneut abgerufen werden konnte und es nur zu Platz 4 reichte. Dennoch unterm Strich eine gute Vorbereitung.

SAMSUNG CSC

 

Dabei startete die Mannschaft um Spielertrainer Kai Lehmann noch verhalten in das Turnier in Mörfelden. Ein typischer Sonntag halt an dem es etwas dauert bis der eigene Körper das macht was man von ihm möchte und wie immer geht es den anderen 5 Mitstreitern auf der eigenen Feldhälfte genau so. Somit reichte es im ersten Spiel nur zu einem Unentschieden nach Sätzen und nach Punkten ging das Spiel sogar an den Gegner. Dennoch kam die Mannschaft so langsam im Turnier an und holte noch ein Sieg in der Vorrunde und gewann weitere zwei Male in der Zwischenrunde. Somit ging es dann in der Finalrunde gegen TG Neuenhaßlau aus der LL Nord und gegen einen direkten Konkurrenten aus der LL Süd die TG Rüsselsheim.

 

Mit viel Flexibilität im Kader mit Neuzugang Frank Tröger und Kai Lehmann, die sich abwechselnd über die Mitte und über Außen angriffen konnten die Herren 1 das Turnier gut nutzen, um neue Möglichkeiten im Angriff zu testen und gewannen mit einer tollen Mannschaftsleistung die beiden Finalspiele in der Gruppe. „Wir mussten schon teilweise an die körperlichen Grenzen gehen, um nach 10-12 Sätzen noch die benötigte Leistung abrufen zu können. Dennoch hatte ich gerade im Verlauf der Zwischen- und Finalrunde das Gefühl, dass wir uns gut in die Spiele eingefunden haben und gleich auf einem guten Niveau spielen konnten auch wenn nicht jede Kombination gesessen hat. Da haben wir noch ein bisschen Luft nach oben“, so Trainer Kai Lehmann nach dem Turnier.

SAMSUNG CSC

In Hochheim musste die Mannschaft allerdings auf große Teile der Mannschaft verzichten. Ohne Spielertrainer Kai Lehmann, Neuzugang Frank Tröger und ohne den Perspektivspieler (Rohdiamant) Dirk Schneider ging es nach Hochheim. Im letzten Spiel gegen Biedenkopf unterlag die TSV Auerbach mit 1:2 und schloss das Turnier mit einem 4. Platz ab.

 

Durch die Veränderung des Spielplans in der Landesliga Süd starten die Herren 1 erst am 22.09.2018 mit einem Heimspiel in die Saison. Dabei geht es direkt gegen zwei Starke Gegner den SSVG Eichwald und den Aufsteiger VC Eberstadt.

 

 

 

 

Für die TSV Auerbach haben in Mörfelden gespielt:

Daniel Dürr, Sebastian Frühwirth, Torben Fuchs, Johannes Henrich, Ulrich Kappei, Kai Lehmann, Dirk Schneider, Frank Tröger, Marc Ullrich und Martin Walter.

 

Für die TSV Auerbach haben in Hochheim gespielt:

Daniel Dürr, Torben Fuchs, Johannes Henrich, Ulrich Kappei, Alexander Loos, Martin Olschewski, Florian Reckeweg, Nik Sacher, Marc Ullrich und Martin Walter.

 

Trainer:

Kai Lehmann

Weitere interessante Artikel: