Erfolgreiches Vorbereitungsturnier!

Dieser Artikel wurde bereits 135 mal gelesen

Am 19.08.2018 nahmen die 3.Damen und die weibliche U20-Mannschaft an einem Vorbereitungsturnier in Darmstadt teil, welches sie mit dem 5. (U20-Mannschaft) und 9. Platz (3.Damen) von 15 abschlossen. Da einige Spielerinnen in beiden Teams spielten, wurden sie teilweise für Spiele in der anderen Mannschaft eingesetzt.

3. Damen Aufschlag 19.8.18
Das Ziel des Tages war nicht das Turnier so erfolgreich, wie möglich zu bestreiten, sondern in den Spielmodus und in das System wieder reinzukommen, da es bei der 3. Damen noch einige Spielerinnen gab, die das System noch nicht so gut kannten. Am Anfang gab es diesbezüglich noch einige Schwierigkeiten, die sich aber im Laufe des Tages immer mehr verbesserten. Mit zwei Spielerinnen (Mia und Kristin) aus der aktuellen JGK standen auch zwei Mädels auf dem Feld, die noch nie mit System gespielt haben, jedoch haben sie diese Herausforderung sehr gut gemeistert.

U20 Angriff Eurona 19.8.18
Das erste Spiel von insgesamt fünf Spielen der 3. Damen spielten sie gegen TSG Erlensee, eine ihnen unbekannte Mannschaft, die sich gegen die Auerbacherinnen ganz knapp durchsetzen konnte (25:23 und 25:18). Da dies das erste Spiel war und es noch ein paar Schwierigkeiten in der Kommunikation und im System gab, hakten die Spielerinnen dieses Spiel schnell ab und konzentrierten sich auf das nächste Spiel. Der nächste Gegner war SG Weiterstadt, die im ersten Satz noch den Auerbacherinnen unterlagen, sich aber dann im zweiten Satz durchsetzen konnten (19:25 und 25:14). Zudem wurden die Spielerinnen immer sicherer im System und auch die Kommunikation auf dem Feld verbesserte sich.

U20 Angriff Theresa 19.8.18
Der letzte Gegner vor den Platzierungsspielen war DJK Freigericht 3, auch ein unbekannter Gegner, der sich jedoch als keine Gefahr für die 3. Damen rausstellte. Alle Spielerinnen zeigten Ihre Stärken, auch wenn sie teilweise auf ungewohnten Positionen spielten (8:25 und 16:25).
Nach einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage landete die 3. Damen auf dem 3. Platz ihrer Gruppe. Jetzt folgte ein Spiel gegen den anderen Gruppendritten. In diesem Spiel zeigten die Spielerinnen mal wieder, was sie können. Jedoch war es kein Spaziergang und die Annahme machte ihnen teilweise Probleme, trotzdem besiegten die Auerbacherinnen TV Dreieichenhain 2 (25:20 und 25:23). Das letzte Spiel spielte die 3. Damen gegen FC Leeheim. Auch wenn diese Mannschaft nicht so stark war, fehlte den Spielerinnen die Konzentration und auch die Kräfte ließen nach, deshalb verloren sie den ersten Satz (23:25). Nach einer kurzen Motivationsansage, sammelten sie nochmals ihre letzten Kräfte und gewann den letzten Satz des Tages (25:20).

U20 Annahme Sinah 19.8.18
Damit erreichte die 3.Damen den 9. Platz des Turniers. Alle waren sehr zufrieden mit der Leistung, die sie im Einzelnen, aber auch als Mannschaft erreicht haben. Natürlich gibt es noch einige Sachen, an denen sie arbeiten müssen, wie beispielsweise eine gute Annahme. Doch im Großen und Ganzen waren sie glücklich über das Ergebnis.

U20 Zuspiel Marie 19.8.18

 

In der anderen Gruppe spielte die U20-Mannschaft zuerst gegen TGM Mainz-Gonsenheim 4. Ein sehr starker Gegner, der sich in beiden Sätzen klar durchsetzen konnte (25:17 und 25:15). Jedoch musste auch die 20-Mannschaft erstmal wieder in den Spielmodus kommen. Im zweiten Spiel gegen ÜSC Wald-Michelbach 2 konnte dann die Mannschaft ihr Können auf dem Feld zeigen und sie gewannen das Spiel souverän mit ihren starken Aufschlägen und Angriffen (25:13 und 25:13). In diesem Spiel und auch im folgenden Spiel nutzten die Spielerinnen die Chance und testeten ihre Grenzen und Mut bei ihrem Spiel aus. Es folgten mutige Angriffe und Aufschläge, denn auch der nächste Gegner, TV Dreieichenhain 2, besiegten die Auerbacherinnen (25:14 und 25:18).

U20 Angriff Karo 19.8.18
Nach einer langen Mittagspause spielte die U20-Mannschaft ihr erstes Platzierungsspiel um Platz 5 gegen SSC Bad Vilbel 4. Die lange Pause schadete den Spielerinnen keineswegs und sie gewannen das Spiel (25:10 und 25:17). Das letzte Spiel der U20-Mannschaft bestritten sie gegen SG Weiterstadt. Der erste Satz lief nicht ganz so gut, wie die Spielerinnen es sich gewünscht hätten. Sie kamen unter Druck in der Annahme und hatten Schwierigkeiten mit den Aufschlägen, jedoch bekamen sie es noch in den Griff und gewannen den ersten Satz (25:23). Sie motivierten sich nochmal für den zweiten Satz und dieser lief von Anfang an besser. Ihre Annahme kam wieder stabil nach vorne und auch ihre Aufschläge und Angriffe setzten die Gegner unter Druck, so konnten sie auch den letzten Satz für sich entscheiden und damit den 5. Platz für sich holen (25:15).

U20 Aufschlag Sinah 19.8.
Auch war es für die U20-Mannschaft ein sehr erfolgreiches Turnier und eine gute Vorbereitung für ihren ersten Spieltag am kommenden Sonntag, den 26.08.2018, bei dem sie ihre Leistung wieder abrufen wollen. Die Mädels nahmen für sich selbst mit, dass sie noch mehr an ihrer Annahme arbeiten und das 5-1 System besser ausnutzen müssen.

U20 Doppelblock Leo&Karo 19.8.18
Für Auerbach spielten:
U20-Mannschaft: Sinah Düringer, Marie-Sophie Eckert, Leonie Konietzka, Katharina Merk, Karolina Müller, Erza Spahiu, Eurona Spahiu, Eva-Lotte Wenderoth, Theresa Wenderoth
3.Damen: Alisia D´Aniello, Kristin Driemeyer, Marie-Sophie Eckert, Leonie Konietzka, Amelie Opper, Erza Spahiu, Eurona Spahiu, Eva-Lotte Wenderoth, Theresa Wenderoth, Mia Zuckschwerdt
Trainer: Aylin Lindmayer, Willi Zeig

Weitere interessante Artikel: