Neuer Vorstand gewählt

Dieser Artikel wurde bereits 267 mal gelesen

20180326_231023

vlnr: Willi Zeig, Laura Kilgus, Petra Stauch, Caro Zeig, Lisa Weihrauch, Phillip Torsch, Marie Sophie Eckert, Yannick Nüdling, Eurona Spahiu, Gero Lustig, Ralf Rittersberger

Die Volleyballabteilung der TSV Auerbach hat im Rahmen der Jahreshauptversammlung (JHV) am 16.03.2018 einige Änderungen des Vorstands vorgenommen. Sie geht zukünftig mit einem breiter aufgestellten Team sowie neuen und jüngeren Vertretern an den Start. Unterstützt wird das junge Team von „alten Hasen“. Die Positionen des neuen Vorstands sind wie folgt besetzt:

Abteilungsleiterin           Lisa Weihrauch
Stellvertreterin 1             Laura Kilgus
Stellvertreter 2                Philipp Thorsch
Kassenwart                      Ralf Rittersberger
Sportwart Trainer          Willi Zeig
Sportwartin Halle          Carola Zeig
Schriftführerin                Marie-Sophie Eckert
Beachwart                        Gero Lustig
Beisitzerin Presse           Petra Stauch

Im Rahmen der Jugendvollversammlung am 16.02. wurden Yannick Nüdling als stellvertretender Jugendleiter, Leonidas Ziegler als Jugendsprecher und Eurona Spahiu als seine Stellvertreterin gewählt und im Rahmen der JHV bestätigt.

Auf eigenen Wunsch trat Sarah Schmitt von ihrem Amt als Jugendleiterin zurück. Weiterhin musste Daniel Dürr aus vornehmlich beruflichen Gründen sein Amt als Beisitzer aufgeben.

Es wird noch ein wenig Zeit benötigt, bis die Geschäfte übertragen, neue Routinen gefunden und bewährte wieder hergestellt sind. So wird auch die Überarbeitung der Homepage inklusive Kontaktdaten einen Moment in Anspruch nehmen. Dazu bitten wir um Geduld, doch man darf auch gespannt sein! Anregungen und Vorschläge sind gerne willkommen, aber auch Kritik soll offen kommuniziert werden. Hierfür stehen alle Vorstandsmitglieder gern zu Gesprächen bereit.

Ausnahmslos allen bisherigen Vorstandsmitgliedern, die in den vergangenen Jahren hervorragende Arbeit, geleistet und jede Menge ehrenamtliche Zeit investiert haben, sei hiermit nochmals ein großer Dank ausgesprochen.

 

Weitere interessante Artikel: