Organisatorisches zum Training in den Sommerferien

Dieser Artikel wurde bereits 865 mal gelesen

Mannschaftsführer und Trainer der 1. und 2. Damen, sowie 1. und 2. Herren

Während der Sommerferien ab Montag 9. Juli haben wir in der neuen TSV Halle folgende Trainingszeiten zur Verfügung:

  • 1. Damen: Mittwoch 20 bis 22 Uhr, und Donnerstag 20:30 bis 22:00
  • 2. Damen: Donnerstag 19 bis 20:30 Uhr
  • 1. Herren: Mittwoch 20 bis 22 Uhr und Donnerstag 20:30 bis 22:00
  • 2. Herren: Donnerstag 19 bis 20:30

Falls diese Trainingszeitenregelung nicht paßt, bitte sprecht euch untereinander ab. Falls keine Einigung möglich ist, gilt der obige Plan.

Falls noch Spielerinnen oder Spieler der 3. Mannschaften oder der Freizeitmannschaft irgendwo mittrainieren wollen, bitte ich dies zu ermöglichen. Die Schollhalle steht nicht zur Verfügung.

Hier einige wichtige logistische Hinweise:

  • Schlüssel – ein Vertreter jeder Mannschaft muß am Donnerstag 5. Juli zwischen 17:30 und 19 Uhr auf die TSV Geschäftsstelle im Weiherhaus-Vereinsheim mit Unterschrift den Empfang eines Schlüssels für das Vereinsheim bestätigen. Dies kann nicht delegiert werden. Dieser Schlüssel ermöglicht den Zugang zur neuen Halle, zur alten Halle, zum Jugendraum und durch den Durchgang am Jugendraum vorbei. Dies müßt ihr ermöglichen da ihr ansonsten nicht trainieren könnt!!!!!!!! Die Geschäftsstelle ist in den Sommerferien zu, so daß es nur diesen einen Termin am 5. Juli gibt.
  • Abschließen des TSV Eigentums: jede Trainingsgruppe hat selbstständig dafür zu sorgen, daß alle Zugänge zu den Hallen und zu den Durchgängen am Abend nach dem Training verschlossen sind und die Lichter aus sind. Es gibt keinen Hausmeister, der dies erledigt! Bitte geht keine Kompromisse ein gegenüber Dritten ein. Verschließt die Hallen und den Durchgang wenn ihr geht – egal wer danach behauptet er würde selbst abschließen – ihr seid dafür verantwortlich. Da bekannt ist, wer in der Halle an welchem Abend trainiert, werden die einzelnen Abteilungen zur Rechenschaft gezogen, falls etwas passiert weil nicht abgeschloßen ist.
  • Volleyballequipment: Ich werde am Samstag Stangen, Netze und Antennen in die Halle bringen (im Geräteraum). Ina wird nächste Woche beim ersten Training jeder Mannschaft da sein, um die Pfosten zu erklären (ich bin USA). Ich habe versucht die einfachsten Pfosten, die es für quadratische Bodenhülsen gibt, zu besorgen. Bitte geht pfleglich damit um und wendet keine Gewalt an den Schrauben an und benutzt die Schraube nicht als Tritt – leicht festziehen reicht vollkommen. Die 1. Herrenmannschaft bringt bitte 24 Bälle aus der Schollhalle nach dem Donnerstagstraining mit und hängt die Bälle in Balltaschen oder Netze an die Volleyballpfosten. Wir haben momentan noch keinen Schrank. Für das Herausnehmen der Deckel der Bodenhülsen verwendet bitte den Sauger im Schrank im Regieraum.
  • Zugang zur Halle: Bitte benutzt den Durchgang am Jugendraum vorbei als Zugang zur Halle. Bitte benutzt nicht den Weg an den Garagen vorbei, da dort noch gebaut wird und ihr sonst den Dreck in die Halle tragt.
  • Sanitäreinrichtungen und Duschen: Die Duschen und Sanitäreinrichtungen sind erst in 3 bis 4 Wochen benutzbar. Bitte benutzt die Duschen/WCs in der alten Halle (Zugang durch die Eisentür im Durchgang, durch den Geräteraum hindurch).
  • Licht: versucht bitte nur die mittleren Beleuchtungsreihen anzumachen (im Regieraum), und nicht die gesamte Festbeleuchtung. Dies wird nicht notwendig sein und spart Strom.
  • Beachen: natürlich könnt ihr an euren Trainingsabenden auf einem der Beachfelder trainieren – das andere Feld steht dann anderen Volleyballgruppen zur Verfügung. Beachequipment ist wie immer in der Garage. Falls ihr im Dunkel spielen wollte, hat unser Beachwart Ralf und ich einen Schlüssel für die Flutlichtanlage auf dem vorderen Feld.

     

    Bitte gebt diese Infos unbedingt an eure Mannschaften weiter, damit während der Ferienzeit das Training funktioniert.

    Viel Spaß in der neuen Halle – oder auf den Beachfeldern.
    Achim

Weitere interessante Artikel: