Gelungener Saisonabschluss

Dieser Artikel wurde bereits 744 mal gelesen

Letzten Sonntag am 26.03. 2017 verlor die 3. Damen ihr letztes Spiel in dieser Saison gegen den TSV Wolfskehlen knapp mit 2:3. Für die Damen 3 war das Spielergebnis von großer Bedeutung, da durch einen Sieg oder das Gewinnen von 2 Sätzen die Damen 3 es schließlich noch auf den 6. Platz schaffen würden.

Für die 3. Damen war es das Ziel am letzten Spieltag der Saison noch einmal alles zu geben und vor allem Spaß zu haben, was durchaus gelungen ist.

Den ersten Satz gewann die TSV Auerbach nach 26 Minuten gegen die Heimmannschaft Wolfskehlen. Durch die positive Einstellung der Spieler vor dem Spiel konnten die 3. Damen nur mit 6 Spielerinnen ordentlich Stimmung in der Halle machen und schafften damit ein verdientes 27:25 gegen Wolfskehlen.

Nach großer Freunde verlor die 3. Damen der TSV Auerbach jedoch leider den 2. Satz mit 15:25.

Im 3. Satz schafften es die Damen 3 sich erneut zu motivieren und trotzdem gelassen und konzentriert zu sein. Leider reichte es in diesem Satz noch nicht für einen Sieg und Wolfskehlen gewann den 3. Satz mit einem knappen Punktestand von 25:23.

Im 4. Satz starteten die 3. Damen von Auerbach richtig durch und gewannen den Satz nach kurzen 13 Minuten mit einem eindeutigen Ergebnis von 25:12.

Jedoch ließ sich die Mannschaft des TSV Wolfskehlen im 5. Satz nicht einschüchtern. Obwohl der Anfang des 5. Satz für Auerbach positiv war gelang es Auerbach nicht den starken Gegner zu besiegen. Letztendlich gewann Wolfskehlen den 5. Satz mit einem sehr knappen Ergebnis von 15:13.

Insgesamt waren die Damen 3 aber sehr zufrieden mit ihrer Leistung. Vor allem hatten sie gemeinsam ihr Ziel erreicht. Sie schafften es auf den 6. Platz zu kommen und hatten insbesondere Spaß am letzten Saisonspiel.

Für TSV Auerbach spielten:

Nele-Marie Elsner, Nicole Czaja, Lilly Maxheimer, Annalouise Harks, Jasmin Stier und Nora Tölke

 

 

Weitere interessante Artikel: