Leitbild

Neben den allgemeinen Grundsätzen der Vereinsarbeit und den speziellen Grundsätzen der TSV Rot-Weiß Auerbach 1881 e.V., welche in ihrer Satzung und deren Ordnungen festgelegt sind, hat die Volleyballabteilung sich folgende Grundsätze definiert und betrachtet diese als ihr Leitbild.

Der Vorstand der Volleyballabteilung sowie alle für sie ehrenamtlich tätigen Mitglieder sind bestrebt und dazu aufgefordert, sich an der Umsetzung zu beteiligen, Verbesserungsvorschläge einzureichen und das Leitbild (vor-)zuleben.

 

Wir sind die Volleyballabteilung der TSV Rot Weiß Auerbach 1881 e.V.

 

  • Wir wollen…

…Wir wollen unseren Mitgliedern sowohl im Breitensport, als auch im mittleren und langfristig oberen Leistungsbereich Mannschaften bieten.

…Nachwuchsspielerinnen und -spieler gewinnen, wir wollen Kinder und Jugendliche sportlich sowie sozial fördern und fordern. Wir ermutigen Jugendlichen und junge Erwachsene, sich durch Lehrgänge und Ausbildungen für Schiedsrichter- und Trainertätigkeiten zu qualifizieren und Verantwortungen in unserer Abteilung zu übernehmen.

…Kooperationspartner für lokale Schulen und für den Hessischen Volleyballverband sein. Wir wollen in Zusammenarbeit mit den Schulen Volleyballgruppen und gemeinsame Projekte für Schülerinnen und Schüler unterstützen. Wir wollen gemeinsam mit dem HVV regelmäßige Aus- und Fortbildungen für beispielsweise Trainerinnen und Trainer oder Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter ausrichten.

…uns und unsere aktiven Mitglieder sportlich weiterentwickeln und verbessern. Sowohl im Jugend- wie auch im Erwachsenenbereich versuchen wir, unsere Spielerinnen und Spieler technisch und taktisch zu verbessern. Hierzu stellen wir allen Mannschaften qualifizierte und engagierte Trainerinnen und Trainer zur Verfügung.

…dass sich die Mitglieder in der  Volleyballabteilung wohl und dem Verein und der Abteilung verbunden fühlen. Wir organisieren neben den sportlichen Rahmenbedingungen auch außersportliche Feste und Aktivitäten und versuchen ein Angebot für ein breites Spektrum unserer Mitglieder anzubieten, um sich weiter kennenzulernen und das Zusammengehörigkeitsgefühl innerhalb der Volleyballabteilung zu stärken.

 

 

  • Wir bieten…

…Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit, Volleyball zu lernen, zu spielen und unseren Sport mit Geselligkeit zu kombinieren. Dabei haben wir mit einem Monatsbeitrag von € 9.- Euro einen günstigen Mitgliedsbeitrag, mit dessen Entrichtung auch andere Angebote des Vereins genutzt werden können.

…unseren Jugendmannschaften lizenzierte Trainerinnen und Trainer, wir gestalten gemeinsam mit unseren Jugendlichen ein außersportliches Freizeitprogramm, indem wir mit der Volleyballjugend gemeinsam Aktivitäten planen und Verantwortungsbereiche so verteilen, dass auch die Jugend sich als wichtigen Teil der Abteilung versteht. Wir vertrauen unseren Jugendlichen. Wir nehmen unsere Jugendlichen ernst.

unseren Erwachsen die Möglichkeiten in Leistungs- oder Freizeitmannschaften zu trainieren und zu spielen. Neben allen Angeboten in den Sporthallen bieten wir außerdem allen Mitgliedern die Möglichkeit, auf zwei vereinseigenen Beachvolleyballfeldern auf dem Gelände der TSV Auerbach zu spielen und/ oder zu trainieren. Allen Teams bieten wir die für sie notwendige Ausstattung, um in angemessenem Umfeld zu spielen und zu trainieren.

allen Trainerinnen und Trainern angemessene Aufwandsentschädigungen nach festgelegten Kriterien. Wir erstatten persönliche Auslagen, die dem Gemeinwohl der Volleyballabteilung zu Gute kommen. Wir bilden Trainerinnen und Trainer aus unseren eigenen Reihen aus und bieten die Möglichkeit, an Trainerlehrgängen und Fortbildungen teilzunehmen, für welche die Abteilung die Kosten übernimmt.

…unseren Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, durch unsere Jugendordnung an den Beschlüssen und dem Meinungsaustausch innerhalb der Abteilung aktiv teilzunehmen und sich durch Organe wie den Jugendausschuss oder den Jugendvorstand selbstständig zu organisieren und zu verwalten.

 

 

  • Wir erwarten…

…dass sich unsere Mitglieder über die Vereins- und Abteilungsaktivitäten informieren. Hierzu geben wir über verschiedene Medien (Facebook, Abteilungshomepage, Emailverkehr an Trainer und/ oder Mannschaftsführer) Informationen heraus.

…Engagement unserer Mitglieder, wenn es um das Vereins- und Abteilungsleben geht. Die Zukunft und das Fortbestehen der Abteilung hängt von den Mitgliedern der Abteilung ab. Das u.a. zur Finanzierung des Sportjahres jährlich organisierte Bergsträßer Volleyballturnier ist hier ein wesentlicher Faktor und nur durchführbar, wenn sich eine breite Masse der Abteilungsmitglieder dazu bereit erklärt, an dem i.d.R. ersten Juliwochenende stattfindenden Turnier zu beteiligen, sei es in der Organisation oder als aktiver Helfer während der Turnierwoche. Dabei steht ebenso wie der finanzielle auch der soziale Aspekt im Fokus.

…einen sachgemäßen und sorgfältigen Umgang mit allen Geräten, Materialien und Verein- oder Abteilungsinventar, das den Mitgliedern der Abteilung zur Verfügung gestellt wird.

…Teilnahme unserer Mitglieder an notwendigen Arbeitseinsätzen für Einrichtungen, die im Allgemeinen und im Speziellen von den Mitgliedern der Abteilung genutzt werden. Dazu zählen u.a. Arbeitseinsätze, um das Beachfeld zu pflegen oder der jährliche “Frühjahrsputz” am GGEW Sportzentrum.

…einen offenen und ehrlichen Umgang unter- und miteinander. Ob in Gremien wie dem Abteilungsvorstand oder unter unseren Trainerinnen und Trainern oder innerhalb unserer Mannschaften und Freizeitgruppen sollen Probleme offen angesprochen und diskutiert werden. Ein respektvoller und toleranter Umgang innerhalb der Abteilung, wie auch nach außen ist selbstverständlich. Der Vorstand ist jederzeit bei Problemen für seine Mitglieder ansprechbar.