Geschichte

 

1987 bis 2011

Im Jahr 2011 feiert das Bergsträßer Volleyballturnier der TSV Rot-Weiß Auerbach das 25-jährige Jubiläum. Eine kleine Rückschau:

Das erste Turnier wurde 1987 durchgeführt. Der damalige Abteilungsleiter Martin Dürr wollte ein größeres Turnier, das über 2 Tage ging, auf die Beine stellen. Dabei sollte von Anfang an die bei Volleyballern übliche Verbindung von großem Sport mit bester Geselligkeit praktiziert werden. Das Turnier 1987 wurde noch als separate Damen-, Herren- und Mixedrunde veranstaltet, und auf dem Rasen zwischen der Geschwister-Scholl-Schule und der Weststadthalle am Berliner Ring durchgeführt . Der Wettergott hatte kein Einsehen mit den fleißigen Auerbachern und den 65 teilnehmenden Mannschaften. Direkt nach der Begrüßung ging ein wahres Unwetter über den Spielfeldern nieder. Die Teams wurden daraufhin auf die Bensheimer Sporthallen verteilt.  Als Übernachtungsmöglichkeiten mussten dann die Klassenzimmer der Scholl-Schule herhalten, da die gesamten Rasenflächen unter Wasser standen.

Mit dem Turnier 1989 erfolgte der Umzug in das Weiherhausstadion, nach dem die TSV Auerbach dort ein Vereinsheim gebaut hatte, das beste Möglichkeiten für die Turnierdurchführung auf benachbarten Übungsrasen des Stadions erlaubte.

1991 nahmen erstmals über 100 Mannschaften am Turnier teil, das jetzt als reines Mixedveranstaltung durchgeführt wurde.

Ab dem Turnier 1992 hatten die Verantwortlichen auch den Turniermodus für 128 Mannschaften entdeckt und seitdem beibehalten. Zum ersten Mal wurde das große Festzelt des Auerbacher Kerwevereins aufgebaut.

Mit dem Bau der vereinseigenen Beachvolleyballfelder ergab sich zum 10. Jubiläum 1996 erstmals die Möglichkeit parallel ein Beachranglistenturnier anzubieten, und dann ab dem Jahr 2000 auch das Nachtbeachturnier für Volleyballverrückte von Freitag auf Samstag.

Den Bau der vereinseigenen Sporthalle nutzte die Volleyballabteilung 2007 zum Umzug des Festgeländes auf den Übungsrasen, so dass nun Sport, Verpflegung und Spaß und Unterhaltung sehr nahe beieinander liegen und eine schöne Einheit und Atmosphäre schaffen.

Mittlerweile ist das 26. internationale Bergsträßer Volleyballturnier ausgerichtet worden.

Bei allen Veränderungen, die unser Turnier seit 26 Jahren erfahren hat, bleibt immer die Verbindung von Sport und Spaß unser Hauptanliegen, um mit den Teilnehmern ein tolles Volleyballwochenende in Auerbach zu feiern.